Training activity calendar Germany

Europäische Grund- und Menschenrechte – Bedeutung für das richterliche Ehrenamt in allen Gerichtsbarkeiten

 

Programm:

  1. Einführung: Die Bedeutung des europäischen Rechts für die nationale Rechtsordnung und die allgemeinen Grundsätze des EU-Rechts zum Schutz der Grundrechte.
  2. Instrumentarium der Europäischen Rechtsordnung Europa als Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts.
  3. Europäische Grundrechte als Arbeits- und Sozialordnung.
  4. Kolloquium: Wie ist die Zukunft des richterlichen Ehrenamtes als europäisches Prinzip rech-tsstaatlicher und demokratischer Ordnung.

 

1. TEIL

GRCh und EMRK in der europäischen Rechtsordnung – Verfahrensrechtliche Grundlagen

Termine der Online-Workshops

  • 03/11/2021, 18:30-21:00 Uhr
  • 11/11/2021, 18:30-21:00 Uhr
  • 20/11/2021, 18:30-21:00 Uhr
  • 23/11/2021, 18:30-21:00 Uhr
  • 30/11/2021, 18:30-21:00 Uhr

2. TEIL

Bedeutung der europäischen Grund- und Menschenrechte in einzelnen Gerichtsbarkeiten:

 

I. Workshops für ehrenamtliche Richter der Arbeits- und der Sozialgerichtsbarkeit

Termine der Online-Workshops

II. Workshop für Schöffen

Termine des Online-Workshops

 

Ehrenamtliche Richter, die sowohl bei einem Arbeits- bzw. Sozialgericht als auch als Schöffe in der Strafgerichtsbarkeit tätig sind, können sich zu beiden Veranstaltungsteilen anmelden. Interessenten aus der Verwaltungs- und der Finanzgerichtsbarkeit können sich ebenfalls zu einem Termin ihrer Wahl anmelden.

 

3. TEIL

Zum Abschluss werden die Ergebnisse der beiden Workshop-Teile in einem Präsenzseminar analysiert und diskutiert. Dazu werden die Teilnehmer gesondert eingeladen.